Historisches zur Verbindung

Druckoptimierte VersionEinem Freund senden

Die Burschenschaft Franco-Bavaria ist eine akademische Studentenverbindung in München mit derzeit ca. 350 Mitgliedern. Wir haben uns am 22. November 1997 aus den drei Münchener Burschenschaften

  • Babenbergia,
  • Guelfia und
  • P.C.-Apollo

zusammengeschlossen. Lesen Sie hierzu mehr unter den weiterführenden Verweisen.

In 2013 ist unsere Verbindung auf Grund eines Beschlusses des Bundesconventes, dem höchsten beschlussfassenden Organ der Verbindung, aus dem Dachverband der Deutschen Burschenschaft ausgetreten.

Seit dem 15.02.2014 gehört unsere Verbindung dem Kartell Schwarz Roter Verband an, der außerdem noch die Burschenschaft Redaria Allemannia zu Rostock, die Würzburger Burschenschaft Germania, die Alte Königsberger Burschenschaft Alemannia in Kiel und die Burschenschaft Hansea Alemannia zu Hamburg umfaßt.

Eine Frage an uns?

Pressekontakt

Für alle Presseanfragen haben wir einen zentralen Kontakt eingerichtet.

Veranstaltungen und Termine